Du-Seele

Die Du-Seele ist der positive Teil, die Dual-Seele der negative Teil.

Dies ist von der Polarisierung gemeint und hat nichts damit zu tun, dass einer positiv und der andere negativ ist. Jede der beiden Teile hat Teilungen. Die Anzahl hängt mit der Reifung der Seele zusammen.

Zum Beispiel, wenn eine Seele schon sehr viel gelernt hat und damit fertig ist, sucht sie ihre Du-Seele, um eins mit ihr zu werden. Ist jedoch die Du-Seele aber noch nicht soweit, wartet die Seele, oder sie kommt wieder, um noch freiwillig dazu zu lernen. Aber die Du-Seele wiederum hat dann auch noch eine Du-Seele, die auch wiederum wartet, oder freiwillig kommt.

Genauso ist es auch mit den Dual-Seelen.

Die verschiedenen Du-Seelen sind in der Endrunde oft in einem Leben zusammen, wenn sie soweit gemeinsam fertig geworden sind. Dann, wenn das der Fall ist, dass man mehreren Du- und/oder Dual-Seelen in diesem Leben begegnet, dann ist man der Vereinigung nahe und ist kurz vor der Vervollkommnung.

Aber nicht jeder muss mehrere Du- oder Dual-Seelen haben; es kann auch nur eine da sein. Das hängt damit zusammen, wie die Lernprozesse der einzelnen Seelen waren, ehe sie geboren wurden.

Es gibt aber Grenzen, was die Anzahl betrifft; man hat keine 20 Du-Seelen.

Die Grenzen liegen bei acht, genauso wie die Stufen zu Gott. Damit hängt es auch zusammen.

Jeder Mensch ist ein Stück von Gott, und dieses Stück ist die Seele, die dann ihren Weg Lernprozess hatte.

Und vor zig Millionen Jahren hatte dann die Seele eine Spaltung, und es sind 2 entstanden, die getrennt wurden, die dann Lernprozesse aufgenommen haben. Dann hat sich auch irgendwann wieder dieser Teil halbiert, und diese Du-Seele ist auf eigene Wege gegangen.

Eines Tages, wenn alle dann auf dem Weg zu Gott sind, vereinen sie sich wieder, um wieder eins mit Gott zu werden.

Das ist eine kurze Erklärung zur Verständigung, und da alles mit den einzelnen Teilen auf den Karmawegen und den Lernprozessen passiert, ist das wiederum anders.

Da gibt es die negativen Polungen und positive Polungen, und die eine Polung ist die Dual-Seele, die andere die Du-Seele.

Die Du-Seele ist das Stück an erster Stelle und ein Teil von jedem. Die Trennung ist das Gegenstück: Dual-Seele.

Deswegen ist bei dem Gegenstück immer Durcheinander, und sie gehen oft auseinander; die Du-Seelen bleiben zusammen.

Du-Seelen lernen sich nie mit Liebe auf den ersten Blick kennen. Liebe auf den ersten Blick ist sowieso Schaum; das geht selten gut.

Liebe kommt mit dem Leben.

Ihr Dukania Mauria

(Quelle)

 oben... /zurück...

 .